Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 8 Kommentare zum Artikel

      • Von RatedRMike
        Zitat von paul23
        Genau das wollte ich gerade ansprechen. Wenn die schon von Qualität sprechen, dann sollten die mal erklären wie das mit den verbuggten Spielen passieren konnte. Wenn ich da an New Vegas auf der PS3 denke... So darf man Spiele nicht veröffentlichen. %-)
        Nein, darf man natürlich…
      • Von paul23 Erfahrener Benutzer
        Zitat von Ankylo
        Skyrim auf PS3 + DLCs dazu allgemein waren technisch am Anfang einfach nur grausam.

        Bethesda sollte sich ihren Firmenspruch zu Herzen nehmen und in Zukunft Spiele auf den Markt bringen, die auch technisch wirklich fertig sind.
        Genau das wollte ich gerade ansprechen. Wenn die…
      • Von Ankylo Erfahrener Benutzer
        Zitat von RatedRMike
        Gute Einstellung.  Es gibt auch tatsächlich keine mittelmäßigen oder gar schlechten Spiele von Bethesda.

        Skyrim auf PS3 + DLCs dazu allgemein waren technisch am Anfang einfach nur grausam.

        Bethesda sollte sich ihren Firmenspruch zu Herzen nehmen und in Zukunft Spiele auf den Markt bringen, die auch technisch wirklich fertig sind.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1082093
Bethesda Softworks
Bethesda: Qualität vor Quantität - Pete Hines über Firmenphilosophie
Bethesda Softworks hat sich durch Videospiele wie Skyrim, Fallout und Dishonored einen respektablen Ruf erarbeitet. Zwischen den einzelnen Veröffentlichung liegen häufig ein Jahr und mehr. Laut Vize-Chef Pete Hines sei das Teil der Firmenphilosophie. Bethesda hätte keine Ambitionen ein Publisher zu werden, der jährlich bis zu 30 Games vertreibt. Stattdessen wolle man den wenigen Projekten mehr Aufmerksamkeit schenken.
http://www.videogameszone.de/Bethesda-Softworks-Firma-15275/News/Bethesda-Qualitaet-vor-Quantitaet-Pete-Hines-ueber-Firmenphilosophie-1082093/
07.08.2013
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2013/04/Peter_Hines.jpg
bethesda
news