Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Pünktlich für Olympia: Beijing 2008 im Test

    Pünktlich für Olympia: Beijing 2008 im Test Bald ist es so weit: Am 8. August werden Sportler aus aller Herren Länder die Reise nach Peking antreten und ordentlich schwitzen, wenn es um das begehrte olympische Gold geht. Doch nicht nur den Topathleten wird dabei alles abverlangt, auch PS3-Sportler sollten sich besser warm machen: Mit Segas Beijing 2008 sind Sehnenscheidenentzündungen vorprogrammiert.

    DABEISEIN IST ALLES
    Herzstück des Spiels ist natürlich der Olympische Modus: Hier wählt ihr eure Nationalmannschaft und kämpft in 38 Disziplinen um Ruhm und Ehre. Trotz des großen Umfangs spielen sich einige Sportarten mehr oder weniger identisch oder stellen ein Upgrade dar: Turmspringen aus drei oder zehn Metern macht spielerisch keinen Unterschied. Dennoch, die große Disziplin-Anzahl beeindruckt, tun eurem Handgelenk aber keinen Gefallen. Während es in einigen Disziplinen spielerisch eher zahm zugeht (u. a. Tischtennis, Turnen und Judo), müsst ihr bei den schnelleren Veranstaltungen mächtig auf die Tasten hauen: Beim Schwimmen und Marathon müsst ihr abwechselnd die Kreis- und X-Taste so schnell wie möglich bearbeiten, um Fahrt aufzunehmen. Das funktionierte schon damals auf dem C64 prächtig (Summer Games/Winter Games), auf der PS3 aber kommt das Button-Mashing noch einen Tick unbarmherziger daher. Sport und Schmerz gehen eben Hand in Hand.

    Zum Entspannen lädt das Turmspringen ein. Hier müsst ihr in Zeitlupe Kreisbewegungen nachahmen, um den perfekten Sprung hinzulegen. Diese Elemente ziehen sich durch die meisten Disziplinen in Beijing 2008, mal kombiniert, mal eigenständig. Aufgepeppt wird das ganze gelegentlich mit harmlosen Quick-Time-Events, wie beispielsweise beim Geräteturnen. Erschwert werden die Disziplinen durch eine schwammige Steuerung, die gerade beim Absprung vom Bock oder beim Hochsprung zu ungenau definiert ist.

    Zwischen den Übungen dürft ihr euch als Trainer betätigen und nach erfolgreichen Spieltagen diverse Werte wie Präzision, Kraft und Müdigkeit verbessern. Offline legt ihr euch mit drei Freunden an, online zitieren gar bis zu acht Spieler den olympischen Gedanken: Dabei sein ist alles.

    Beijing 2008: the Official Video Game of the Olympic Games (PS3)

    Spielspaß
    74 %
    Grafik
    8/10
    Sound
    6/10
    Multiplayer
    7/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    Recht großer Umfang mit 38 teils herausfordernden Disziplinen.
    Hübsche Spielermodelle mit flüssigen Animationen.
    Schwammige Steuerung, die den Absprung zu ungenau definiert.
    Schwerer Einstieg durch ein zu schnell ablaufendes Tutorial.
    Einige Disziplinen unterscheiden sich kaum voneinander.
    Eine Sixaxis-Unterstützung hätte sich angeboten, ist aber nicht implementiert.
  • Beijing 2008: the Official Video Game of the Olympic Games
    Beijing 2008: the Official Video Game of the Olympic Games
    Developer
    Eurocom Entertainment
    Release
    27.06.2008

    Aktuelle Sportspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von FIFA 17 Release: FIFA 17 Electronic Arts , EA Canada
    Cover Packshot von NBA 2K16 Release: NBA 2K16 2KSports , 2KSports
    Cover Packshot von FIFA 16 Release: FIFA 16 Electronic Arts , EA Sports
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
654996
Beijing 2008: the Official Video Game of the Olympic Games
Pünktlich für Olympia: Beijing 2008 im Test
http://www.videogameszone.de/Beijing-2008-The-official-Video-Game-of-the-Olympic-Games-Spiel-18864/Tests/Puenktlich-fuer-Olympia-Beijing-2008-im-Test-654996/
07.08.2008
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2008/08/beijing014.jpg
tests