Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Battlefield Hardline in der Vorschau: Kampagne des Polizei-Shooters angespielt - Video-Update

    Hände hoch, Polizei: Wir haben in bei Electronic Arts in London die Kampagne von Battlefield Hardline anspielen können. Quelle: EA

    Visceral Games lässt sich besonders viel Zeit mit Battlefield Hardline: Von Oktober 2014 wurde der Polizei-Shooter auf 2015 verschoben. Wir haben bei einem Preview-Besuch überprüft, ob sich die längere Wartezeit lohnt und konnten die Kampagne anspielen. Die versteht sich als Cop-Movie in zehn Episoden und erinnert an Blockbuster wie "Stirb langsam".

    Bevor die Mission losgeht, erfahren wir von Steve Papoutsis, dem General Manager von Visceral Games, dass wir zwei Episoden von Battlefield Hardline spielen können. Eine steht am Anfang der Kampagne, die andere relativ am Ende. Was sie unterscheidet: Zu Beginn ist Nick Mendoza noch ein Cop. Doch im Verlauf der Geschichte passiert etwas, das ihn und seine Partnerin die Seiten wechseln lässt. Eine Verschwörung und korrupte Kollegen lassen es aussehen, als gehöre Mendoza zu den Bösen. Aber wird er wirklich zum Verbrecher? "Wer weiß", deutet Papoutsis an.

    Auf den Straßen Miamis

    Auf Patrouille durch die Vororte von Miami: Eine neue Modedroge überschwemmt die Stadt. Auf Patrouille durch die Vororte von Miami: Eine neue Modedroge überschwemmt die Stadt. Quelle: EA In der ersten Mission sind Mendoza und seine Partnerin noch ganz brav. In einem Zivilfahrzeug fahren sie Streife durch ein heruntergekommenes Armutsviertel Floridas. "Miami geht den Bach runter", kommentiert die Fahrerin, als die zwei an einer verwirrten Frau vorbeifahren, die auf ihrem Mülleimer rumhämmert. Ja, Miami geht wirklich den Bach runter, und diese zwei Detectives sind da, um hinterher aufzuräumen. Einst könnte dieses Viertel mal von der gehobenen Mittelschicht bewohnt gewesen sein. Weiße und graue Holzhäuser stehen dort, jedes mit kleinem Vorgarten und viel Platz hinterm Haus. Heute ist die Gegend das Revier von Gangs und Drogenbanden. Ein paar zwielichtige Gestalten nicken zu den Cops rüber, schreien irgendeine Beleidigung auf Spanisch – man kennt sich. Einer macht sogar einen SWAT-Witz: Er lehnt an seinem Gitterzaun und trinkt Alkohol in der Öffentlichkeit. Eigentlich bräuchte er dafür eine braune Papiertüte. "Na und! Was wollt ihr machen? Das SWAT rufen?" Trauriger Alltag, das passiert in den Vereinigten Staaten tatsächlich. Aus den Häusern dringen dumpfe Geräusche. Fernseher, Musik, Babygeschrei. Bis auf ein paar dumme Sprüche spielt sich der Anfang der Mission aber wie eine sehr, sehr lange Zwischensequenz.

    Im Auto sind die beiden zu auffällig. Deshalb geht es zu Fuß weiter. Vor der Mission haben sie einen Auftrag bekommen: Lawrence Kent finden. Er soll mehr über "Hot Shot" wissen, eine neue, billige Superdroge auf den Straßen Miamis. Solche Aufträge gibt es vor jeder Mission. In bis zu drei Fällen kann man parallel ermitteln. Manche ziehen sich über mehrere Episoden, manche sind optional. Wer zum Beispiel einen Tatort nicht gut genug durchsucht und ein Beweisstück übersieht, vermasselt die Ermittlung. Als Belohnung soll es Battlepacks geben, erklärt Papoutsis. Also Waffen und neue Ausrüstung.

    Hände hoch, Polizei!

    Leise anschleichen oder wild ballern? Hardline unterscheidet zwischen Good Cops und Bad Cops. Leise anschleichen oder wild ballern? Hardline unterscheidet zwischen Good Cops und Bad Cops. Quelle: EA Dann wird es jedoch actionreicher. Vor einem Haus stehen zwei Verdächtige, die uns den Aufenthaltsort von Kent verraten können. Mendoza muss sich allein anschleichen, die zwei kennen seine Partnerin und könnten fliehen, wenn sie ihnen zu nahe kommt. Als der junge Cop dann nah genug dran ist, zieht er seine Marke aus der Jackentasche, hält sie wie einen Schutzschild vor sich und schreit: "Hände hoch, Polizei! Auf den Boden!" In solchen Momenten kann man mehrere Gangster gleichzeitig verwirren. Wenn sie in kleinen Gruppen unterwegs sind, hören sie auf Befehle, haben Respekt vor der Dienstwaffe, die ihnen Mendoza zur Sicherheit auch gleich mit ins Gesicht hält. Sobald er versucht, einen der zwei Verdächtigen Handschellen anzulegen, sieht man aber bereits einen Balken größer werden. Der symbolisiert die Bereitschaft des anderen Verdächtigen, entweder zu fliehen oder den Polizisten anzugreifen. Doch Mendoza ist schnell – sobald er seine Waffe auf den übriggebliebenen Einzelgänger richtet, fällt dem das Herz in die Hose und er gibt auf.

    Solche Festnahmen funktionieren nur, solange nicht zu viele Gegner zusammen stehen und solange es keine aggressiven Gewalttäter sind. Wer schon eine Waffe in der Hand hat, lässt sich nicht von Polizeimarken beeindrucken. Und wenn zu viele Gegner auf einem Haufen stehen, wirkt die Verwirrtaktik nur kurz. Dann muss man schnell und beherzt eingreifen, den Schlagstock ziehen und das Überraschungsmoment ausnutzen. Nach wenigen Schocksekunden merken die Gangster nämlich, dass sie in der Überzahl sind – und greifen einfach selbst an.

    Lesen Sie weiter auf der nächsten Seite: "Battlefield Hardline in der Vorschau - Die nachgespielte Krimi-Serie"

    03:12
    Battlefield Hardline in der Video-Vorschau: Ein Cop-Movie in 10 Episoden
    Spielecover zu Battlefield Hardline
    Battlefield Hardline
  • Battlefield Hardline
    Battlefield Hardline
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Visceral Games
    Release
    19.03.2015
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Friday the 13th Release: Friday the 13th
    Cover Packshot von Rime Release: Rime Devolver Digital , Tequila Works
    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1142565
Battlefield Hardline
Vorschau: Kampagne des Polizei-Shooters angespielt - Video-Update
Visceral Games lässt sich besonders viel Zeit mit Battlefield Hardline: Von Oktober 2014 wurde der Polizei-Shooter auf 2015 verschoben. Wir haben bei einem Preview-Besuch überprüft, ob sich die längere Wartezeit lohnt und konnten die Kampagne anspielen. Die versteht sich als Cop-Movie in zehn Episoden und erinnert an Blockbuster wie "Stirb langsam".
http://www.videogameszone.de/Battlefield-Hardline-Spiel-54393/News/Vorschau-Kampagne-des-Polizei-Shooters-angespielt-Video-Update-1142565/
13.11.2014
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2014/11/Battlefield_Hardline_Tyson_HandsUp-gamezone_b2teaser_169.jpg
battlefield,shooter,dice,singleplayer,ea electronic arts,kampagne
news