Battlefield: Bad Company 2 (PS3)

Release:
05.03.2010
Genre:
Action
Publisher:
Electronic Arts

Battlefield: Bad Company 2 Vietnam im Test für PS3 und Xbox 360 - Tolle Maps und stimmige Atmosphäre

17.12.2010 12:46 Uhr
|
Neu
|
Battlefield: Bad Company 2 Vietnam im Test für PS3 und Xbox 360: Dice und Electronic Arts bringen mit dem Vietnam-DLC einen tollen Download-Content für den Shooter auf die Download-Plattformen. Im Review erfahrt ihr, weswegen kein Battlefield-Spieler sich diesen entgehen lassen sollte.


Battlefield: Bad Company 2 Vietnam im Test: Das Aussehen der Karte Cao-Son-Tempel wird von dichter Vegetation und asiatischen Tempelruinen dominiert. Battlefield: Bad Company 2 Vietnam im Test: Das Aussehen der Karte Cao-Son-Tempel wird von dichter Vegetation und asiatischen Tempelruinen dominiert. [Quelle: Electronic Arts]
Battlefield: Bad Company 2 - Vietnam im Test: Mit Vietnam veröffentlichen Entwickler Dice und Publisher Electronic Arts ein erstes vollständiges Addon zum populären Shooter. Stillistisch inspiriert ist Battlefield: Bad Company 2 an Filmen wie Platoon und Apocalypse Now. Das Addon versetzt euch in das Vetnam der 60er und 70er Jahre. Neue Einzelspielermissionen bietet Battlefield: Bad Company 2 Vietnam nicht - der DLC ist eine reine Multiplayer-Erweiterung.

Neue Spielmodi haben es allerdings nicht in den DLC geschafft, auch beim grundlegenden Gameplay hat sich nur wenig geändert. Dafür erwarten euch in Battlefield: Bad Company 2 Vietnam engere Multiplayer-Maps, historische Waffen und Fahrzeuge sowie eine tolle Atmosphäre und ein erfrischend neues Spielgefühl. Den Test zu Battlefield: Bad Company 2 Vietnam lest ihr auf dieser und der nächsten Seite.

Von den Spielermodellen bis zu den Waffenmodellen - alles wurde passend zum Setting neu gestaltet. Von den Spielermodellen bis zu den Waffenmodellen - alles wurde passend zum Setting neu gestaltet. [Quelle: Electronic Arts] Das fanden wir an Battlefield: Bad Company 2 Vietnam gut

Die Grafik
Egal ob Waffe, Charakter oder Fahrzeug, alles passt optisch in die Zeit des Vietnamkrieges. Da die Technik beispielsweise damals noch nicht so weit fortgeschritten war, weichen Reparatur-Werkzeug und Defibrilator einem Lötkolben und einer Spritze. Auch die Spielermodelle sorgen für mächtig Vietnam-Feeling und sehen aus, als wären sie einem Oliver-Stone-Film entsprungen. Auf der einen Seite die Vietcong mit Stirnbändern und Strohhüten, auf der anderen Seite GIs mit aufgerollten Hemdsärmeln und einer Packung Kippen am Helm.

Der Sound
Schon die Soundeffekte und die Sprachausgabe sorgen für viel Atmosphäre, wenn etwa im Vietcong-Funk Vietnamesisch gesprochen wird oder die US-Truppen mit dem Sch-Wort um sich schmeißen. Das Sahnehäubchen ist aber die Musikuntermalung. Aus zahlreichen auf den Karten verteilten und in die Fahrzeuge eingebauten Radios tönen nämlich (meist psychedelische) Rock-Songs oder Klassikstücke wie Richard Wagners "Ritt der Walküren". Wer einmal Apocalypse Now gesehen hat und dann im Spiel zu Wagner oder den Doors von einem Kanonenboot aus in den Urwald feuert, weiß wovon wir reden – Gänsehaut!

Die Karten
Fünf neue Maps bringt Vietnam mit sich. Vier davon – Hill 137, Phu-Bai-Tal, Cao-Son-Tempel und Aussichtspunkt – sind komplett neu. Die fünfte nennt sich Operation Hastings und dürfte dem einen oder anderen unter euch bereits aus Battlefield: Vietnam bekannt sein. Um diese Nostalgie-Map freizuschalten, muss die Community jedoch erst ganze 69 Millionen Team-Aktionen, also Heilungen und dergleichen, ausführen. Ein netter Ansporn, wie wir finden. Die neuen Maps hingegen haben eines gemeinsam: Sie sind deutlich enger. In Vietnam werdet ihr weitaus mehr Gefechte auf kürzere oder mittlere Distanz bestreiten. Auf der anderen Seite laden dichtes Unterholz sowie unzählige Bambushütten und Schützengräben auch Scharfschützen und andere lauernde Burschen ein, ihrem Geschäft nachzugehen. Die Entwickler erschaffen dadurch auch ohne neue Spielmodi und großartige Änderungen ein frisches Spielgefühl – top!

Die Atmosphäre
Wir haben ja bereits bei den anderen Punkten schon die Atmosphäre angesprochen. Im Zusammenspiel von Sound, Grafik und Kartendesign ergibt sich allerdings eine für einen Mehrspieler-Shooter derart dichte Atmosphäre, dass wir sie hier an dieser Stelle noch einmal extra erwähnen müssen. Bisweilen fühlen ihr euch wirklich in einen Antikriegs-Film à la Apocalypse Now oder Platoon versetzt – großes Kino, im wahrsten Sinne des Wortes.

Das Bewährte
Sowohl die einzelnen Spielmodi als auch die Klassenbalance wurden eins zu eins aus dem Hauptspiel übernommen. Gut so, denn der Mehrspieler-Modus von Bad Company 2 zählt zu den ausgereiftesten im Shooter-Sektor.

Redakteur
Moderation
17.12.2010 12:46 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
17.12.2010 14:09 Uhr
Am 21. Dezember kommt es.
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
17.12.2010 14:04 Uhr
Wann kommts den jetzt eigentlich. Kanns kaum abwarten XD

Verwandte Artikel

Neu
 - 
Am morgigen Samstag liegen die Server von Battlefield: Bad Company 2 brach. Electronic Arts rüstet die Rechner mit neuer Hardware auf. Die Online-Erfahrung soll sich dadurch merklich verbessern. mehr... [3 Kommentare]
Neu
 - 
Anhand einer Frame-by-Frame-Galerie zeigen wir euch heute das Zerstörungssystem von Battlefield: Bad Company 2. Wir legen zwei Häuser in Schutt und Asche. mehr... [0 Kommentare]
Neu
 - 
In Battlefield: Bad Company 2 sammelt ihr im Mehrspieler-Modus Ehrenmedaillen und Insignien. Wir zeigen euch, welche das sind. mehr... [0 Kommentare]
Neu
 - 
Battlefield: Bad Company 2 setzt auf die Frostbite-Engine und diese wiederum bietet als großes Feature die Zerstörung von Objekten. Wir zeigen euch, wie sich gar ganze Häuser im Nu in Luft auflösen. mehr... [0 Kommentare]
Neu
 - 
Wo liegen die Multiplayer-Unterschiede zwischen Battlefield: Bad Company 2 und Call of Duty: Modern Warfare 2? Wir verraten euch die taktischen Möglichkeiten und die Klassendetails für Bad Company 2 im Vergleich zu Modern Warfare 2. mehr... [12 Kommentare]
article
804431
Battlefield: Bad Company 2
Battlefield: Bad Company 2 Vietnam im Test für PS3 und Xbox 360 - Tolle Maps und stimmige Atmosphäre
Battlefield: Bad Company 2 Vietnam im Test für PS3 und Xbox 360: Dice und Electronic Arts bringen mit dem Vietnam-DLC einen tollen Download-Content für den Shooter auf die Download-Plattformen. Im Review erfahrt ihr, weswegen kein Battlefield-Spieler sich diesen entgehen lassen sollte.
http://www.videogameszone.de/Battlefield-Bad-Company-2-PS3-220184/Tests/Battlefield-Bad-Company-2-Vietnam-im-Test-fuer-PS3-und-Xbox-360-Tolle-Maps-und-stimmige-Atmosphaere-804431/
17.12.2010
http://www.videogameszone.de/screenshots/thumb/2010/12/battlefield_bc2_vietnam_007.jpg
battlefield,ea electronic arts,ego-shooter
tests