Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Importtest: Battalion Wars 2

    Importtest: Battalion Wars 2 Ein zerstörerisches Gerücht macht die Runde. Das Solar Empire entwickelt angebliche eine alles vernichtende Superwaffe. Ohne zu zögern mobilisieren Commander Pierce und Colonel Windsor die Truppen der Anglo Isles und holen auf den Coral Atolls zum Präventivschlag aus. General Herman und Brigadier Betty von Western Frontier sind die diensthabenden Offiziere des Solar Empire und unterstützen Kaiserin Lei-Qo und Admiral A-Qira dabei, die Angreifer zurückzuschlagen. Doch irgendetwas ist faul an der ganzen Sache. Irgendjemand zieht im Hintergrund die Fäden. Ist Kaiser Vlad von Xylvania vielleicht zurückgekehrt?

    ACTION AUF DEM ATOLL
    In ersten Missionen startet ihr auf den Coral Atolls und versucht diese zu verteidigen. Dabei wird euch die intuitive Steuerung per Wii-Fernbedienung und Nunchuk Schritt für Schritt beigebracht. Ihr bewegt eine angewählte Einheit mit dem Analogstick. Mit der Pointerfunktion der Wii-FB zielt ihr auf feindliche Truppenteile und durch Drücken des B-Knopfes lasst ihr es richtig krachen. Dabei springt ihr mit dem Steuerkreuz der Fernbedienung zwischen jeder beliebigen Einheiten eurer Armee hin und her. Die Z-Taste bietet eine Lock-On Funktion, um den Gegner nicht aus den Augen zu verlieren. Mithilfe der A-Taste dirigiert ihr eure anderen Truppenteile indirekt durch die Levels. Dabei schickt ihr die Einheiten auf angewählte Ziele, befehlt ihnen euch zu folgen oder haltet sie aus dem Kampfgeschehen raus. Die intuitive Bedienbarkeit der Armeen gibt nur wenig Anlass zur Kritik. Lediglich das Springen und seitliche Ausweichen eurer Bodentruppen durch Bewegung des Nunchuk gestaltet sich relativ träge und ist im Grunde überflüssig. Die 20 Storymissionen bieten - neben jeder Menge Action - auch richtig viel Abwechslung. Dafür sorgt nicht zuletzt die große Auswahl an bekannten, aber auch neuen Einheitentypen. So erobert ihr erstmals in der Battalion Wars-Serie mit U-Booten, Schlachtschiffen und Fregatten auch die Weltmeere. Hierbei bereitet ihr beispielsweise den Weg für eure Landungsboote und geleitet diese sicher an gut bewachte Strände. Außerdem steigt ihr mit Kampfjets, Helikoptern und schweren Bombern in die Lüfte. Nach einer erfolgreichen Mission werden eure Kampfkünste bewertet und (je nach Rang) Bonusinhalte freigeschaltet.

    ONLINE BALLEREI
    Importtest: Battalion Wars 2 Eine weitere Neuerung im Vergleich zum Gamecube-Vorläufer sind die umfangreichen Multiplayer-Schlachten via Wi-Fi-Connection. Für zwei Spieler stehen euch gleich drei Spielmodi auf insgesamt 16 Schauplätzen zur Verfügung. Der Skirmish-Modus bietet die einfache Death-Match-Variante. Ihr zerstört möglichst alle Truppen eures Gegners. Wer als Letzter übrig bleibt, gewinnt. Für jede zerstörte Einheit gibt es Punkte und sollten beide Spieler nach Ablauf des Zeitlimits noch Schiffe, Fahrzeuge oder Bodentruppen besitzen, entscheidet der Punktestand über Sieg oder Niederlage. Im so genannten Assault-Mode erfüllt ihr verschiedene Missionsziele. Hierfür erobert ihr beispielsweise das feindliche Hauptquartier, während euer Gegner die Verteidigung seiner Basis übernimmt. Zu guter Letzt treten zwei Spieler auch noch im Koop-Modus gegen den Computer an. Schade ist nur, dass ihr dabei nicht die Singleplayer-Kampagne gemeinsam mit einem Freund erlebt, sondern lediglich vier eigens für diesen Modus gebastelte Karten spielt. Egal ob gegen einen Freund oder einen zufällig ausgewählten Gegner, bei unseren Tests liefen die meisten Online-Gefechte flüssig und ruckelfrei.

    SIEG ODER NIEDERLAGE
    Importtest: Battalion Wars 2 Insgesamt ist Battalion Wars 2 etwas einfacher als der Vorgänger. Durch die neuen Marineeinheiten dürft ihr nun endlich über den Seeweg angreifen. Auf neue strategische Elemente wurde nahezu gänzlich verzichtet. Auch in Hinsicht auf die Optik und den Sound gibt es im Vergleich zum ersten Teil keine Unterschiede. Viele Texturen sind matschig und die meisten Hintergründe leiden an chronischer Farbarmut. Nichtsdestotrotz überzeugt das Spiel nicht nur durch die unterhaltsamen Missionen und die sehr gut angepasste Steuerung. Freunde der Balleraction kommen endlich in den Genuss online gegen- und miteinander zu zocken. Ein genauer Release-Termin in unseren Gefilden steht leider noch nicht fest.

    Battalion Wars 2 (Wii)

    Spielspaß
    78 %
    Grafik
    7/10
    Sound
    7/10
    Multiplayer
    8/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    Endlich Online-Balleraction Pur!
    Abwechslungsreiche Einzelspieler-Missionen
    Intuitive Steuerung
    Grafisch auf Gamecube-Niveau
    Fazit
    Battalion Wars 2 punktet mit guter Steuerung und einem actiongeladenen Online-Modus.
  • Battalion Wars 2
    Battalion Wars 2
    Publisher
    Nintendo
    Developer
    Kuju PLC. (UK)
    Release
    15.02.2008
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Unia
    Ich finde das Spiel nicht besonders! Der strategische Teil kommt zu kurz. Aber ich will auch nicht zu viel meckern:…
    Von Zeldameister1
    Ich werde es mir wahrscheinlich kaufen, weil mir hat schon Teil 1 gefallen und online macht es bestimmt noch mehr fun.
    Von NintendoLuke
    Besonders der Online-Modus reitzt mich aber das einzige Problem wird sein es zwischen Brawl und Mario Kart Wii zu…

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Pikmin 2 Release: Pikmin 2
    Cover Packshot von Pikmin Release: Pikmin Nintendo
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von Unia Neuer Benutzer
        Ich finde das Spiel nicht besonders!
        Der strategische Teil kommt zu kurz.
        Aber ich will auch nicht zu viel meckern: Der Online-Modus ist gut!
        Die Grafik des Spiels ist nicht gut, aber auch nicht die schlechteste!
        Insgesamt reizt einen das Spiel nur kurz
      • Von Zeldameister1 Erfahrener Benutzer
        Zitat von NintendoLuke am 17.12.2007 20:50
        Besonders der Online-Modus reitzt mich aber das einzige Problem wird sein es zwischen Brawl und Mario Kart Wii zu quetschen und ich fürchte das klappt nicht bei mir.  

        Ich werde es mir wahrscheinlich kaufen, weil mir hat schon Teil 1 gefallen und online macht es bestimmt noch mehr fun.
      • Von NintendoLuke Erfahrener Benutzer
        Besonders der Online-Modus reitzt mich aber das einzige Problem wird sein es zwischen Brawl und Mario Kart Wii zu quetschen und ich fürchte das klappt nicht bei mir.  
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
622422
Battalion Wars 2
Importtest: Battalion Wars 2
http://www.videogameszone.de/Battalion-Wars-2-Spiel-18674/Tests/Importtest-Battalion-Wars-2-622422/
25.11.2007
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2007/11/bw2_1.JPG
tests