Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Batman: Arkham Origins - Der Multiplayer-Modus soll die Stärken des Singleplayers aufgreifen

    Batman: Arkham Origins wird dieses Mal einen waschechten Multiplayer-Modus bekommen, der aber von Splash Damage entwickelt wird. Die Entwickler haben sich die Stärken des Singleplayer-Teils angeschaut und wollten sie in die Mehrspieler-Gefechte übertragen.

    Das kommende Action-Adventure Batman: Arkham Origins wird einen Multiplayer-Modus bieten, doch die Spieler haben Sorgen, dass das auf die Kosten des Singleplayers geht. Der Creative Director Alastair Cornish hat in einem Interview aber nochmals erwähnt, dass der Mehrspieler-Part parallel von Splash Damage entwickelt wird, während sich Warner Bros. Montreal um die Kampagne kümmert. Der Multiplayer soll aber im Einklang mit dem Singleplayer-Modus sein, da beide Teile im selben Universum stattfinden.

    Wie es heißt, war man von den Kampfszenen im Singleplayer derart fasziniert, weswegen man das Ganze auch auf den Multiplayer übertragen wollte. Die Entwickler haben sich aus diesem Grund die "Was wäre wenn"-Frage gestellt. Das starke Gameplay wurde dann von dem Einzelspieler-Modus auf den Mehrspieler-Teil übertragen und weiter entwickelt. Und das führte laut Alastair Cornish zu diesem fantastischen asymmetrischen Gameplay. Im Multiplayer-Modus betreten acht Spieler die Straßen von Gotham. Darunter sind drei Schläger von Joker und drei von Bane, sowie zwei Helden in Form von Batman und Robin.

    "Die zwei Schläger-Teams kämpfen gegeneinander um die Vorherrschaft von Kontrollpunkten, was sich in etwa wie ein deckungsbasierter Third-Person-Shooter spielt. Währenddessen schleichen die zwei Helden verdeckt am Spielfeld umher, um die Gegner einzuschüchtern und die Anführer der Gangs zu provozieren, die gesamte Operation abzublasen," so Warner vor einiger Zeit. Batman: Arkham Origins wird am 25. Oktober 2013 für die Xbox 360, die PlayStation 3, die Wii U sowie den PC erscheinen. Das umfangreiche Interview findet ihr beim OXM.

    02:13
    Batman: Arkham Origins - Neuer Trailer enthüllt Firefly
    Spielecover zu Batman: Arkham Origins
    Batman: Arkham Origins
  • Batman: Arkham Origins
    Batman: Arkham Origins
    Publisher
    Warner Bros. Interactive
    Developer
    Rocksteady Studios
    Release
    25.10.2013

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Eagle Flight Release: Eagle Flight Ubisoft , Ubisoft
    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    Cover Packshot von The Culling Release: The Culling
    Cover Packshot von Beacon Release: Beacon
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1089509
Batman: Arkham Origins
Batman: Arkham Origins - Der Multiplayer-Modus soll die Stärken des Singleplayers aufgreifen
Batman: Arkham Origins wird dieses Mal einen waschechten Multiplayer-Modus bekommen, der aber von Splash Damage entwickelt wird. Die Entwickler haben sich die Stärken des Singleplayer-Teils angeschaut und wollten sie in die Mehrspieler-Gefechte übertragen.
http://www.videogameszone.de/Batman-Arkham-Origins-Spiel-18657/News/Batman-Arkham-Origins-Der-Multiplayer-Modus-soll-die-Staerken-des-Singleplayers-aufgreifen-1089509/
22.09.2013
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2013/08/Batman_Arkham_Origins_ABAO_SoderColaKnee-pc-games.jpg
batman arkham city,batman,warner,batman arkham asylum
news