Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von PassitheRock Erfahrener Benutzer
        Wobei es immer darauf ankommt welchen Robin man nimmt.
        Damian Wayne als Robin ist schon einer der Brutaleren varianten.

        Würde Batman Ihn nicht bremsen würde er auch ganz gut die Sau raus lassen.

        Man könnte also nen Charakter zeigen der zwar mit Batman kämpft aber nicht unbedingt seine Moralischen aspekte Teilt
      • Von ThreeSix187 Erfahrener Benutzer
        Mir ist Catwoman auch lieber. Robin war schon immer irgendwie nutzloser Sidekick. 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
833600
Batman: Arkham City
Batman: Arkham City - Weshalb Catwoman und nicht Robin spielbar sein wird
Außer Batman wird beim im Oktober erscheinenden Batman: Arkham City auch Catwoman als spielbarer Charakter in Erscheinung treten. Robin, dessen Auftritt den meisten vielleicht als erstes in den Sinn kommt, wird dagegen nur im Rahmen eines DLCs geliefert werden. Warum dies so ist, erläutert Dax Ginn von Rocksteady nun in einem neuen Interview.
http://www.videogameszone.de/Batman-Arkham-City-Spiel-18655/News/Batman-Arkham-City-Weshalb-Catwoman-und-nicht-Robin-spielbar-sein-wird-833600/
12.07.2011
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2011/02/batman001.jpg
batman arkham city,action-adventure,warner
news