Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Batman: Arkham City - Warum Rocksteady auf einen Multiplayer verzichtet hat

    Der Game Director Sefton Hill erklärt, warum Batman: Arkham City über keinen Multiplayer-Modus verfügt. Man wollte sich einfach auf den Singleplayer-Part konzentrieren und keine halben Sachen machen.

    Das Action-Adventure Batman: Arkham City wird als gelungenes Singleplayer-Abenteuer gefeiert, doch ein Multiplayer-Modus fehlt gänzlich. Der Game Director Sefton Hill hat jetzt allerdings zugegeben, dass man über eine Mehrspieler-Komponente nachgedacht hat. Man hatte viele Ideen, doch letztendlich war man der Ansicht, dass die Singleplayer-Erfahrung darunter gelitten hätte. Mit einem Multiplayer an Bord wäre es nicht möglich gewesen, die nötige Qualität abzuliefern, heißt es von dem Mann, der ergänzt, dass am Ende vielleicht nur zwei halbgare Teile eines Spiels herausgekommen wären. Der Publisher Warner Bros. Interactive Entertainment wird in diesem Zusammenhang sehr gelobt, da man bei dieser Entscheidung hinter den Entwicklern stand. Dabei setzten gleichzeitig immer mehr Publisher auf einen Multiplayer-Part.

    Rocksteady wollte demnach einfach keinen aufgesetzten Mehrspieler-Modus haben. Dieser Fehler wäre schon von vielen anderen Studios gemacht worden. Würden einige Studios mehr Energie in den Solopart stecken, so Sefton Hill, würde man deutlich bessere Spiele bekommen, statt einen Multiplayer-Part, den niemand so richtig spielen möchte. Das Interview über die Singleplayer-Entscheidung bei Batman: Arkham City ist bei CVG zu finden.

    01:26
    Batman: Arkham City - The Challenge Map Pack Trailer
    Spielecover zu Batman: Arkham City
    Batman: Arkham City
  • Batman: Arkham City
    Batman: Arkham City
    Publisher
    Warner Bros. Interactive
    Developer
    Rocksteady Studios
    Release
    21.10.2011
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!
    Es gibt 8 Kommentare zum Artikel
    Von petib
    Jein. Er schadet nicht. Es gibt aber einfach Games, wo ich absolut keinen MP brauche, egal wie toll der ist.…
    Von Iroquois-Pliskin
    Ich spiele eigentlich ganz gerne Multiplayer, wenn er mir richtig gut gefällt. So wie z.B. der MP von Uncharted 2 und…
    Von patsche
    Ich kann eigentlich auf jeden Multiplayer Modus verzichten, Koop wie beispielsweise bei Borderlands ausgeschlossen…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Friday the 13th Release: Friday the 13th
    Cover Packshot von Rime Release: Rime Devolver Digital , Tequila Works
    Cover Packshot von Everspace Release: Everspace
    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    • Es gibt 8 Kommentare zum Artikel

      • Von petib Senior Community Officer
        Zitat von Khaos-Prinz
        Da gebe ich dir Recht, aber jedem Spiel steht ein toller MP gut zu Gesicht ;-)
        Jein. Er schadet nicht. Es gibt aber einfach Games, wo ich absolut keinen MP brauche, egal wie toll der ist. Assassins Creed und Bioshock z.B.
        Das sind für mich reine SP-Erfahrungen.
      • Von Iroquois-Pliskin Erfahrener Benutzer
        Zitat von patsche
        Ich kann eigentlich auf jeden Multiplayer Modus verzichten, Koop wie beispielsweise bei Borderlands ausgeschlossen. %-)
        Ich spiele eigentlich ganz gerne Multiplayer, wenn er mir richtig gut gefällt. So wie z.B. der MP von Uncharted 2 und 3. Koop ist sowieso geil. Im Großen und Ganzen bin ich aber auch definitiv eher SP-Zocker.
      • Von patsche Erfahrener Benutzer
        Zitat von Iroquois-Pliskin
        Dann muss er aber auch wirklich toll sein und das ist oftmals einfach nicht der Fall. Viele MP's wirken einfach nur aufgezwungen und verzichtbar. Grundsätzlich kann ich bei einem Spiel, was klar auf den SP ausgelegt ist, auf einen MP verzichten.

        Ich kann eigentlich auf jeden Multiplayer Modus verzichten, Koop wie beispielsweise bei Borderlands ausgeschlossen. 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
867923
Batman: Arkham City
Batman: Arkham City - Warum Rocksteady auf einen Multiplayer verzichtet hat
Der Game Director Sefton Hill erklärt, warum Batman: Arkham City über keinen Multiplayer-Modus verfügt. Man wollte sich einfach auf den Singleplayer-Part konzentrieren und keine halben Sachen machen.
http://www.videogameszone.de/Batman-Arkham-City-Spiel-18655/News/Batman-Arkham-City-Warum-Rocksteady-auf-einen-Multiplayer-verzichtet-hat-867923/
12.02.2012
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2012/01/2011-PhysX-Batman-Arkham-City.jpg
batman arkham city,action-adventure
news