Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Athens 2004

    Vor dem Lauf machen sich die Sportlerinnen warm. Vor dem Lauf machen sich die Sportlerinnen warm. Ohne Eröffnungsfeier kommt Athens 2004 gleich zur Sache: Über simple Menüs dürfen Sie aus 25 olympischen Disziplinen auswählen und diese entweder im Trainings-, Turnier- oder Mehrspieler-Modus angehen. Zudem gibt es vorgefertigte Wettbewerbskombinationen wie zum Beispiel den Siebenkampf. So ein Sportarten-Menü dürfen Sie aber auch selbst kreieren; ein Garant für abwechslungsreiche und spannende Wettkämpfe. Die überwiegende Zahl der Lauf-, Sprung- und Schwimmdisziplinen erfordert das von Titeln dieser Sportkategorie bekannte Tastenhämmern, bei anderen Herausforderungen ist hingegen eine ruhige Hand, ein scharfer Blick oder der Absprung zum richtigen Zeitpunkt entscheidend. Eine
    gewisse Experimentierfreude haben die Entwickler von Eurocom Entertainment insbesondere bei den Turn-Turnieren walten lassen: Hier müssen Kraftmarkierungen festgelegt und getroffen oder Gleichgewichtspunkte gehalten und Salto-Tastencombos in Windeseile eingegeben werden.

    Davor, Dabei, Danach
    In ordentlichen Animationsphasen wird in die jeweilige Disziplin übergeleitet: Hochspringer fordern zum Mitklatschen auf, Gewichtheber reiben die Hände im Talk und Schwimmer rücken sich die Taucherbrille zurecht. Während des jeweiligen Turniers hören Sie die Publikumsreaktionen und einen deutschen Kommentator. Nach der Ziellinie oder dem Ende eines Durchlaufs lässt sich die Zufriedenheit der Polygon-Athleten an deren Gestik und Mimik ablesen. Erfolgreiche Olympioniken vollführen Freudentänze; Nachzügler schleichen mit hängenden Schultern in die Kabine. Obwohl eine beträchtliche Palette an Hautfarben, Gesichtern und Kostümen die Sportler aller vertretenen Nationen darzustellen hilft, sind deren Aussehen und Bewegungsdynamik einen Tick unter dem anzusiedeln, was man sich von PlayStation-2-Grafik verspricht.

    Vier gewinnt!
    Der Hersteller SCEE hat sich zwar die exklusive Lizenz für die diesjährigen Olympischen Spiele gesichert und die Stadien virtuell schon fertig gestellt, an denen der griechische Gastgeber derzeit noch bastelt. Doch Athens 2004 ist trotz Original-Fanfare, kluger und gelungener Vibrations-Unterstützung und hoher Authentizität letztlich nur eine technisch durchschnittliche Minispielsammlung. Mit Tanzmatte, Multitap und Mitspielern aller Altersklassen kann der Titel aber den olympischen Gedanken rüberbringen und sogar zu ausgedehnten Einzel-Trainingseinheiten für gesellige Multiplayer-Abende motivieren.

    Athens 2004 Olympic Games (PS2)

    Spielspaß
    68 %
    Grafik
    7/10
    Sound
    7/10
    Multiplayer
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Athens 2004 Olympic Games
    Athens 2004 Olympic Games
    Publisher
    Sony Computer Entertainment
    Developer
    Eurocom Entertainment
    Release
    30.06.2004
    Leserwertung
     
    Meine Wertung

    Aktuelle Sportspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von WWE Smackdown vs. Raw 2011 Release: WWE Smackdown vs. Raw 2011 THQ , THQ
    Cover Packshot von WWE All Stars Release: WWE All Stars THQ
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
326600
Athens 2004 Olympic Games
Athens 2004
http://www.videogameszone.de/Athens-2004-Olympic-Games-Spiel-18353/Tests/Athens-2004-326600/
12.07.2004
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2004/07/at3.jpg
tests