Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Assassin's Creed Brotherhood Preview: Gilden-Verwaltung, Stärken und Schwächen

    Auf der Gamescom in Köln zeigten uns Gaelec Simard, Mission Director, und Producer Vincent Pontbriand von Ubisoft die neueste Version von Assassin's Creed Brotherhood. Vorgestellt wurde unter anderem das neue Gilden-System.

    In Assassin's Creed Brotherhood seid ihr nicht immer alleine unterwegs, sondern werden von anderen Meuchelmördern untersützt. In einer Assassinen-Gilde könnt ihr bis zu zwölf Assassinen haben. Diese dürft ihr maximal dreimal hintereinander einsetzen, danach gibt es einen Cool-Down, also eine gewisse Zeitspanne, in der ihr auf sie verzichten müsst. Das Anheuern der Gildenmitglieder ist relativ simpel: In speziellen Nebenmissionen könnt ihr Zivilisten vor Borgia-Truppe retten. Wenn ihr das schafft, treten sie der Gilde bei und werden von euch ausgebildet. Die Gilde kann man ein Menü verwalten, das uns an eine Art Taubenschlägen erinnert:

    - Ausrüstung und Waffen verwalten: Die Assassinen sammeln Erfahrungspunkte, die ihr in die Charakterwerte „Rüstung“ und „Waffen“ oder in neues Equipment (Rauchbomben und dergleichen) investieren könnt.

    - Missionen: Die Assassinen könnt ihr auf Missionen überall in Europa schicken. Dafür gibt es Erfahrungsunkte und Geld. Ihr sehr vorher, wie hoch die Chance ist, dass ein Assassine die Mission erfüllen kann und könnt gegebenenfalls auch mehrere hinschicken, um die Chance zu steigern. Assassinen, die auf Missionen sind, können nicht mehr als Hilfe angefordert werden. Die Erfahrungspunkte für eine Mission werden verteilen sich auf die Zahl der beteiligten Assassinen.

    Außerdem könnt ihr die Assassinen wie die Söldner in Assassin'S Creed 2 auf Ziele hetzen. Die Meuchelmörder schalten die Gegner selbstständig aus, mal mit Armbrust, mal im Nahkampf und so weiter.

    Rome wird wieder aufgebaut

    Assassin's Creed Brotherhood Preview: Gilden-Verwaltung, Stärken und Schwächen (8) Assassin's Creed Brotherhood Preview: Gilden-Verwaltung, Stärken und Schwächen (8) Quelle: Ubisoft Überall in der Stadt sind geschlossene Shops verteilt. Ihr erledigt die Wachen davor und könnt mit den Läden interagieren. Daraufhin werden auf der Map die sogenannten Borgia-Türme angezeigt, ähnlich der Aussichtstürme in den Vorgängern. Diese Türme sind von einer Art Festung umgeben, die von den Borgia-Leuten – angeführt von je einem Hauptmann - bewacht werden. Schaltet man diesen Hauptmann zuerst aus, demoralisiert das die anderen Wachen - sie flüchten. Dann geht es den Turm hinauf. Oben angekommen setzt Ezio diesen in Flammen und springt dann – wie aus den Vorgängern bekannt – wieder hinunter.

    Das zeigt den Bürgern nicht nur, dass der Tyrann Borgia einen weiteren Turm verloren hat, es deckt auch weitere Karten für euch auf und zeigt neue Läden in der Gegend. Sobald ihr einen Turm vernichtet haben, dürft ihr den Shop, in dem ihr euch den entsprechenden Auftrag geholt habt, wieder aufbauen. Ein kleines Detail am Rande: Rom ist ungefähr drei Mal so groß wie Florenz in Assassin’s Creed 2.

    Kampf mit und ohne Pferde

    Pferde bekommt ihr ganz einfach: Greift den Gegner an, der darauf sitzt – zum Beispiel aus der Luft – und schnappt euch den Gaul. Oder aber ihr springt von einem auf’s andere Pferd und beseitigt so den darauf sitzenden Gegner. In Assassin‘s Creed: Brotherhood könnt ihr die sogenannten Free-Running-Passagen direkt vom Pferd starten. An bestimmten Orten springt ihr vom Gaul aus direkt auf ein Objekt und rennt los. Auch der Kampf vom Pferd aus ist problemlos möglich, zum Beispiel mit dem Säbel. Der Kampf an sich wirkt – zumindest in der Präsentation – noch wie in Assassin’s Creed 2. In Brotherhood dürft ihr aber auch schwere Kampfäxte bedienen und diese auf Gegner schleudern.

    Fazit

    Für uns ist klar, dass sich Assassin’s Creed-Veteranen in Assassin’s Creed: Brotherhood sofort zurecht finden werden. Gut ist der Cool Down für herbeigerufene Assassinen. Gäbe es den nicht, würde sich Asssassin’s Creed: Brotherhood deutlich zu einfach spielen.

  • Assassin's Creed: Brotherhood
    Assassin's Creed: Brotherhood
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Ubisoft
    Release
    18.11.2010
    Es gibt 5 Kommentare zum Artikel
    Von Hutschachtel
    es stimmt zwar das die kanpftechnicken immer mehr und besser werden aba ubisoft kündigte ja ebenfalls beispielsweise…
    Von Keksus
    Man macht in Sachen Türme also einen Schritt zurück. Nur statt einfach synchronisieren muss man ihn nun sprengen.…
    Von Hunterassassin
    Es wird nicht zu einfach bedenkt auch das die anderen gewehre haben also müst ihr versteckt bleiben und unauffällig…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Eagle Flight Release: Eagle Flight Ubisoft , Ubisoft
    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    Cover Packshot von The Culling Release: The Culling
    Cover Packshot von Beacon Release: Beacon
    • Es gibt 5 Kommentare zum Artikel

      • Von Hutschachtel Erfahrener Benutzer
        Zitat von Keksus
        Man macht in Sachen Türme also einen Schritt zurück. Nur statt einfach synchronisieren muss man ihn nun sprengen. Bleibt aber dabei, dass hier wohl die Ubisoft Monotonitätsseuche einsetzen wird, die man bei AC2 doch eigentlich beseitigt hatte. In diesem Sinne:…
      • Von Keksus Neuer Benutzer
        Man macht in Sachen Türme also einen Schritt zurück. Nur statt einfach synchronisieren muss man ihn nun sprengen. Bleibt aber dabei, dass hier wohl die Ubisoft Monotonitätsseuche einsetzen wird, die man bei AC2 doch eigentlich beseitigt hatte. In diesem Sinne: "Sprenge noch 3 weitere Türme eh der nächste…
      • Von Hunterassassin Neuer Benutzer
        Es wird nicht zu einfach bedenkt auch das die anderen gewehre haben also müst ihr versteckt bleiben und unauffällig sein.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
768504
Assassin's Creed: Brotherhood
Assassin's Creed Brotherhood Preview: Gilden-Verwaltung, Stärken und Schwächen
Auf der Gamescom in Köln zeigten uns Gaelec Simard, Mission Director, und Producer Vincent Pontbriand von Ubisoft die neueste Version von Assassin's Creed Brotherhood. Vorgestellt wurde unter anderem das neue Gilden-System.
http://www.videogameszone.de/Assassins-Creed-Brotherhood-Spiel-18278/News/Assassins-Creed-Brotherhood-Preview-Gilden-Verwaltung-Staerken-und-Schwaechen-768504/
18.08.2010
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2010/08/Assassin_s_Creed_Brotherhood__2_.jpg
assassins creed brotherhood
news