Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Assassin's Creed 3 im Hands-On-Test: Boston Tea Party angespielt - unsere Preview-Eindrücke

    Assassin's Creed 3 im Hands-On-Test für PS3 und Xbox 360: Wir durften bei Ubisoft eine komplette Sequenz aus Assassin's Creed 3 spielen. Die Handlung der Assassin's Creed 3-Mission unserer Anspielsession führte uns nach Boston auf eine berühmte Tee-Party. Was euch euer Geschichtslehrer möglicherweise vorenthalten hat, lest ihr hier in unserer Assassin's Creed 3-Vorschau.

    Assassin's Creed 3 im Hands-On-Test: Wir durften eine komplette Sequenz aus dem neuen Ubisoft-Abenteuer spielen. Dabei verschlug uns die Hauptstory von Assassin's Creed 3 nach Boston zur berühmten Boston Tea Party. Natürlich verheimlichte euch euer Geschichtslehrer, dass Connor eine zentrale Rolle in der Geschichte des Aufstandes spielte. Insgesamt fühlt sich das Gameplay im neuen Assassin's Creed 3 sehr frisch an. Es gibt jede Menge neue Spielelemente. Außerdem rockt das neue Setting mit der offenen Spielwelt an der US-Ostküste ungemein. Wie bereits in Assassin's Creed 2 die Villa erhaltet ihr auch in Assassin's Creed 3 ein eigenes Gehöft, das ihr aufleveln dürft.

    Dafür erledigt ihr verschiedene Nebenmissionen in Assassin's Creed 3. Je nach dem wie sehr ihr eurem Anwesen Beachtung schenkt, siedeln sich immer mehr Händler an, die Connor mit Rohstoffen und mehr versorgen. In unserem Hands-On-Test zu Assassin's Creed 3 konzentrieren wir uns jedoch auf die Hauptstory-Mission in Boston. Wer weitere Details zur Schifffahrt oder der ersten Nebenmission in der Wildnis erfahren will, der schnappt sich ab dem 3. Oktober 2012 die neue Play3 Ausgabe 11/ 2012 am Kiosk. Unsere Eindrücke der Mission um die Boston Tea Party aus Assassin's Creed 3 lest ihr in der folgenden Vorschau.

    Es brodelt in Boston!

    Unsere Hauptaufgabe in unserer Assassin's Creed 3-Anspiel-Session wird uns von einem verzweifelten Indianer mitgeteilt: Der britische General William Johnson will das gesamte Land seines Stammes aufkaufen. Das muss verhindert werden! Dank Schnellreisesystem stehen wir kurz darauf im Hafen von Boston und treffen dort auf Connors Freund Adam Smith, der uns erklärt, woher Johnson das Geld für den Kauf des Indianerlands nimmt: Er schmuggelt Tee, der im Hafen auf den Handelsschiffen der britischen Ostindien-Kompanie liegt und eigentlich nicht in die Stadt gelangen sollte. Die aufgebrachte Bevölkerung boykottiert dessen Einfuhr nämlich aus Protest gegen die britische Steuerpolitik. Die Zeichen stehen auf Sturm. Die Bostoner haben genug von den Briten!

    Grandiose Atmosphäre

    Als wir die Stadt erkunden, staunen wir dann nicht schlecht: Den Entwicklern ist in Assassin's Creed 3 gelungen, eine absolut fesselnde, authentische Atmosphäre zu erschaffen. Das virtuelle Boston lebt! Insbesondere die hervorragend synchronisierten Passanten, die in einem passend altmodischen Deutsch miteinander plaudern oder vor sich hin murmeln, sorgen für eine tolle Stimmung. Und der Konflikt zwischen Briten und Siedlern wird überall spürbar. An bestimmten Punkten können wir gar selbst wütende Mobs aufwiegeln, um Wachen abzulenken. Anderswo freuen wir uns über kleine Details wie Straßenköter, die wütend die britischen Soldaten verbellen, die uns verhaften wollen. Weitere nette Details: Ihr deckt die Ingame-Map nun auch durch Umherlaufen auf, die Aussichtspunkte gibt es aber immer noch. Es gibt nun außerdem mehrere Fahndungsstufen für den Assassin's Creed 3-Helden Connor mit jeweils aggressiver vorgehenden Wachen. Und es gibt neben den bekannten Federn eine neue Sorte Sammel-Objekte: Überall in der Stadt weht der Wind Seiten aus Benjamin Franklins Almanach umher. Um eine zu schnappen, müsst ihr flink klettern und sprinten. Sammelt ihr alle Seiten eines Kapitels, wird in eurem Gehöft eine von Franklins Erfindungen als Deko freigeschaltet.

    Lesen Sie weiter auf der nächsten Seite: "Assassin's Creed 3 im Hands-On-Test - Auf zur Boston Tea Party"


    12:26
    Assassin's Creed 3-Special: Neue Szenen, neue Infos
    Spielecover zu Assassin's Creed 3
    Assassin's Creed 3
  • Assassin's Creed 3
    Assassin's Creed 3
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Ubisoft
    Release
    31.10.2012
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Friday the 13th Release: Friday the 13th
    Cover Packshot von Rime Release: Rime Devolver Digital , Tequila Works
    Cover Packshot von Everspace Release: Everspace
    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1026420
Assassin's Creed 3
Assassin's Creed 3 im Hands-On-Test: Boston Tea Party angespielt - unsere Preview-Eindrücke
Assassin's Creed 3 im Hands-On-Test für PS3 und Xbox 360: Wir durften bei Ubisoft eine komplette Sequenz aus Assassin's Creed 3 spielen. Die Handlung der Assassin's Creed 3-Mission unserer Anspielsession führte uns nach Boston auf eine berühmte Tee-Party. Was euch euer Geschichtslehrer möglicherweise vorenthalten hat, lest ihr hier in unserer Assassin's Creed 3-Vorschau.
http://www.videogameszone.de/Assassins-Creed-3-Spiel-6620/News/Assassins-Creed-3-im-Hands-On-Test-1026420/
25.09.2012
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2012/09/Assassins_Creed_3__5_.jpg
assassins creed,action-adventure,ubisoft,assassins creed 3
news