Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Arcania: Gothic 4: Komplettlösung und Tipps und Tricks - Damit meistert ihr den Einzelspieler-Modus

    Mit der Komplettlösung zu Arcania: Gothic 4 geleitet Euch Videogameszone sicher durch die Kampagne. Wir zeigen Euch, wie Ihr die Quests schafft und wo Ihr wichtige Gegenstände findet. Tipps und Tricks inklusive.

    Wir haben für Euch eine Komplettlösung von Gothic 4: Arcania auf Videogameszone.de veröffentlicht. Hier findet Ihr eine schrittweise Anleitung, um ohne Probleme durch die Level und Quests von Gothic 4 zu kommen. Noch ist die Lösung nicht fertig, wir werden sie aber im Laufe der Zeit für Euch erweitern.

    Beginnen wir mit dem ersten Kapitel des Rollenspiels. Sobald Ihr den Traum verlassen habt und Euch wieder in der realen Welt befindet, macht Ihr Euch auf in das Dorf Feshyr. Hier sucht Ihr den Dorfältesten. Er erwartet von Euch die Erledigung dreier Aufgaben, damit Ihr seine Tochter ehelichen dürft.

    Melgans Dolch Die Molerats haben sich auf den Feldern breitgemacht und bewachen zufällig auch noch den Eingang zu der Höhle, die Melgans Dolch beherbergt. Die Molerats haben sich auf den Feldern breitgemacht und bewachen zufällig auch noch den Eingang zu der Höhle, die Melgans Dolch beherbergt. Quelle: JoWood
    Über die westliche Brücke geht es zu Knut, von dem Ihr eine Keule bekommt. Dennoch verlasst Ihr Euch weiterhin auf die Heugabel, sie ist mächtiger. Dann stürzt Ihr Euch in das Gefecht mit den Monstern auf dem Feld. Ihr solltet keine großen Probleme haben, sechs von ihnen zu töten. Jetzt geht Ihr in die Höhle und findet Melgans Dolch, sein Schild und sein Schwert. Ersteres bringt Ihr zurück zu Gromar.

    Der Schmuggler
    Als nächstes erwartet Gromar von Euch, einen Schmuggler zu vertreiben. Zufällig ist der aber Euer Freund und will Euch seine alte Machete freiwillig überlassen, wenn Ihr ihm helft. Kämpft zuerst einmal kurz gegen ihn. Dann lauft Ihr zum Strand und beseitigt die lästigen Goblins. Den starken, langsam Attacken solltet Ihr ausweichen. Ihr solltet die Goblins recht flott besiegt haben. Danach lauft Ihr zurück zum Schmuggler, nehmt seine Machete und bringt sie Gromar.

    Mit Pfeil und Bogen
    Die dritte Aufgabe von Gromar führt Euch in den Hirschwald. Dorthin gelangt Ihr durch das zweite südliche Tor. Holt Euch Ivys Bogen aus dem Jagdturm. Nun erledigt Ihr drei Hirsche und bringt deren Geweihe zu Gromar. Jetzt braucht Ihr natürlich noch einen Verlobungsreif. Dazu benötigt Ihr einen Bernstein, den Ihr von Orruk im Ausstausch gegen sechs Wulstlinge bekommt. Die findet Ihr in der Höhle im Hirschwald. Jetzt den Bernstein zu Halwen bringen und schließlich Ivy einen Antrag machen. Fertig.

    Flitterwochen?
    Eure Zukünftige ist schwanger, möchte aber dringend noch ein Abenteuer in Argaan erleben, also sucht Ihr Diego auf. Der ist diesmal in seinem Versteck, hinter dem Wasserfall am Bergweiher. Der Schmuggler verlangt eine weitere Prüfung: Bringt Kräuter zur Hexe Lyrca in den Dunkelwald. Schnappt Euch das Rezept und verlasst die Höhle anschließend durch die Hintertür. Im Dunkelwald begegnen Euch zum ersten Mal Wölfe, die Ihr bereits aus der Ferne mit dem Bogen bearbeitet. Am Ende des Pfades findet Ihr Lyrcas Haus [5]. Übergebt der Hexe die Kräuter.

    Wichtige Gegenstände
    Auf Feshyr gestaltet sich die Suche nach hilfreichen Gegenständen noch recht einfach. Ohne große Mühe solltet Ihr die folgenden Items in Euer Inventar aufnehmen.

    Heugabel, Amulett und Co. Die Heugabel ist nicht ganz so eindrucksvoll, wie die Waffe der griechischen Gottheit Poseidon, doch ist sie erstmal das Beste, was auf Feshyr zu finden ist. Die Heugabel ist nicht ganz so eindrucksvoll, wie die Waffe der griechischen Gottheit Poseidon, doch ist sie erstmal das Beste, was auf Feshyr zu finden ist. Quelle: JoWood
    Die Heugabel, die als zweihändige Waffe dem Schäferstab und auch der einhändigen Keule Knuts überlegen ist, findet Ihr in der großen, quadratischen Scheune. Hinter den Fässern, auf der linken Seite, liegt die Waffe in einer Truhe. Das zweite wichtige Ausrüstungsstücke ist nur ein kleines Stück weiter. Verlasst die Scheune in südlicher Richtung und geht in die kleine Höhle. In dieser Truhe schlummert das Amulett der Zähigkeit, das Euch +7 Lebensenergie und +6 Rüstung verleiht. Ansonsten sind nur noch die Rezepte von besonderem Interesse, die Ihr einerseits in Diegos Versteck und andererseits in der Fischerhütte nördlich der Brücke entdeckt.

    Wühlböcke
    Die Feinde Lyrcas sind die ersten Gegner, die Ihr nicht durch sinnloses Gefuchtel mit dem Schwert besiegen könnt. Die Hexe hat Euch mit Schriftrollen versorgt, die Euch ermöglichen den ersten Zauber zu wirken. Rüstet den Zauber aus, den Ihr für alle Wühlböcke von nun an benötigt. Die normalen Käfer ziehen sich nach einer Reihe von Schlägen in ihren Panzer zurück. Bleibt nah dran, schießt ihnen den Zauber auf den Chitinpanzer und startet eine neue Serie mit Eurer Nahkampfwaffe. Nach drei bis vier Serien sollte der Bock den Geist aufgeben.
    Die Königin erfordert eine etwas andere Taktik, da sie sich sehr schnell wieder eingräbt, sobald sie im Nahkampf einen Treffer kassiert. Demnach entfernt Ihr Euch von der Königin, sobald sie unangreifbar ist und sprecht von Weitem den Zauber, um das Oberhaupt wieder hervorzulocken. Solange der Monsterkäfer nun in Eure Richtung läuft, feuert Ihr gezielte Pfeile auf den Kopf des Ungetüms. Nun ein bis zwei Hiebe mit dem Schwert und die Prozedur mehrmals wiederholen, bis die Königin den Geist aufgibt.

    Lösungsweg A Süd-Stewark ist ober- und unterirdisch mit Goblins verseucht, die manchmal sogar zu zweit die Aussicht genießen. Süd-Stewark ist ober- und unterirdisch mit Goblins verseucht, die manchmal sogar zu zweit die Aussicht genießen. Quelle: JoWood
    In der etwas rücksichtsloseren Variante werdet Ihr zum Giftmischer: Sucht das Wirtshaus „Die gespaltene Jungfrau“ auf und unterhaltet Euch zunächst mit dem Magier Daranis, der im oberen Stockwerk ein Zimmer hat. Nehmt die Schriftrollen an Euch, um zu den bereits von Gromar erwähnten „Altertümlichen Relikten“ zwei weitere Sammelaufträge hinzuzufügen: die Beliarartefakte und die Innosstatuetten. Anschließend gilt es, einen Weg zu finden, die Räuber loszuwerden, die die Brücke nach Nord-Stewark versperren. Sprecht dazu mit der Wirtin Murdra und holt ihr im südlichen Holzfällerlager zwei Fässer Met. Garv und seine Kollegen verstehen nur eine Sprache, deshalb erklärt Ihr ihnen mit dem Schwert, wie dringend Euer Anliegen ist.

    Redet erneut mit Murdra, die nun ihren Plan offenbart, die Wachen an der Brücke mit dem Met zu betäuben. Dazu braucht sie Eisenpilze aus der Mine. Folgt dem Weg in südlicher Richtung, nehmt jedoch nicht den Nordeingang, sondern direkt den Südeingang der Mine, der sich am Ende des Weges befindet. So erspart Ihr Euch sinnlose Rennerei. In der Mine erwarten Euch Goblins, die aber keine große Bedrohung darstellen. Die Mine ist recht geradlinig, was die Gefahr des Verlaufens ausschließt. Nach dem ersten großen Raum mit den Goblins folgt auf der rechten Seite eine Nische, aus der Ihr den Destillierkolben und das Schriftstück vom Tisch mitnehmt. Hinter dem Tisch liegt auch ein Altertümliches Relikt. Mit dem Schriftstück beginnt der nächste Sammelauftrag: Vergessene Gräber. Erkundet die Höhle weiter, bis Ihr auf Gulthard den Verfluchten trefft. Streckt den Skelettkrieger nieder und nehmt seine Axt sowie die von ihm bewachte Geldkassette mit. Am Ende des Abschnitts erreicht Ihr den Nordeingang der Mine, wo Ihr Digger trefft. Nach dem Gespräch sprengt Ihr den verschütteten Durchgang frei und macht Euch an den letzten Abschnitt der Mine.

    Hier liegt der Fokus auf den Eisenpilzen, dennoch ist es wie immer sinnvoll, Rohstoffe und Gegenstände einzusammeln, vor allem den Großhammer, den Ihr im runden, östlichen Abschnitt findet. Mit den Eisenpilzen geht es zu Murdra zurück, die den Met damit verfeinert und Euch mitgibt. Sprecht nun mit den Wachen an der Brücke, die dem Met sofort verfallen. Die weiteren Räuber samt Anführer Dartan sind leider nicht durstig, hier hilft es nur, mit Waffengewalt gegen die Burschen vorzugehen. Erschlagt zuerst den Bogenschützen und setzt Euch dann mit den Nahkämpfern auseinander. Nach ein paar guten Combos sind die Räuber Geschichte. Der Weg nach Nord-Stewark ist nun frei.

  • Arcania: Gothic 4
    Arcania: Gothic 4
    Publisher
    JoWooD Entertainment AG
    Developer
    Spellbound Entertainment AG
    Release
    12.10.2010

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Kona Release: Kona Ravenscourt , Parabole
    Cover Packshot von Battle Chasers: Nightwar Release: Battle Chasers: Nightwar
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
794257
Arcania: Gothic 4
Arcania: Gothic 4: Komplettlösung und Tipps und Tricks - Damit meistert ihr den Einzelspieler-Modus
Mit der Komplettlösung zu Arcania: Gothic 4 geleitet Euch Videogameszone sicher durch die Kampagne. Wir zeigen Euch, wie Ihr die Quests schafft und wo Ihr wichtige Gegenstände findet. Tipps und Tricks inklusive.
http://www.videogameszone.de/Arcania-Gothic-4-Spiel-18111/Tipps/Arcania-Gothic-4-Komplettloesung-und-Tipps-und-Tricks-Damit-meistert-ihr-den-Einzelspieler-Modus-794257/
15.10.2010
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2010/10/Arcania_-Fischerh_tte_Feshyr.jpg
gothic 4 arcania,komplettlösung,risen 2,tipps,risen
tipps