Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Alone in the Dark

    OXM - Xbox 360 - Alone in the Dark - Die Feuer-Engine hat es in sich. Selbstständig breiten sich Brandherde aus und fressen sich durch die Materialien. OXM - Xbox 360 - Alone in the Dark - Die Feuer-Engine hat es in sich. Selbstständig breiten sich Brandherde aus und fressen sich durch die Materialien. Quelle: Atari Ihr kennt das doch auch. Man kommt bei einem begeisterten Videospieler ins Wohnzimmer und ertappt ihn beim Zocken. Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten: Man guckt auf den Bildschirm und versteht nur Bahnhof von dem, was da gerade passiert (besonders bei Spielen wie Command & Conquer und Co entzieht sich das allgemeine Geschehen dem uneingeweihten Betrachter) - oder man taucht zusammen mit dem Zocker in die Spielwelt ab. Es gibt eben Titel, bei denen das Zusehen genauso viel Spaß macht wie das Zocken selber. Das Geheimnis liegt dann meistens darin, dass der Titel aufbereitet ist wie ein Film oder eine Fernsehserie. Atmosphärische Kameraeinstellungen, spannende Zwischensequenzen und einprägsame Charaktere sind neben guter Grafik und packender Musik ein absoluter Garant dafür, dass nicht nur der Spieler, sondern auch der Zuschauer in den Bann gezogen wird. Nachdem wir jetzt einen exklusiven Blick auf Alone in the Dark von Atari werfen konnten, ist uns völlig klar, dass dieser Titel nicht nur den Spieler unterhalten will, sondern ein Filmereignis für alle Anwesenden im Wohnzimmer schaffen will.

    24 in the Dark
    OXM - Xbox 360 - Alone in the Dark - So schön wie gemalt: Der Central Park bei Nacht. Mit Monstern, Explosionen und Nahtoderfahrungen muss gerechnet werden. OXM - Xbox 360 - Alone in the Dark - So schön wie gemalt: Der Central Park bei Nacht. Mit Monstern, Explosionen und Nahtoderfahrungen muss gerechnet werden. Quelle: Atari Es drängt sich schon wirklich extrem der Vergleich mit einer Fernsehserie auf, wenn man einen Blick auf Alone in the Dark wirft. Und das ist von den Entwicklern auch so beabsichtigt. Dies wird ganz besonders deutlich, wenn man die episodenhafte Unterteilung der Geschichte erlebt. Nach Abschluss eines Handlungskapitels rollt nämlich eine Art Abspann über den Bildschirm und man ist vor die Wahl gestellt, ob man weiterspielen will oder das nächste Kapitel in Angriff nimmt. Egal, wie man sich entscheidet, vor der nächsten Folge erlebt man unter der Überschrift "Previously on Alone in the Dark" eine Zusammenfassung der bisherigen Handlung. Etwas, das wir alle sicherlich aus dem Fernsehen von 24, Lost oder Battlestar Galactica kennen. Auch ein netter Service für Leute, die nicht allzu häufig spielen können und sich zwischendurch nur mal eine halbe bis eine Stunde Zeit nehmen wollen - was übrigens genau die Zeit ist, an der man an einer Episode sitzt.

    Viel mehr Story
    OXM - Xbox 360 - Alone in the Dark - Da weiß man, wo man trifft. Der Boden zeigt den genauen Flug des selbstgebastelten Molotow-Cocktails an. OXM - Xbox 360 - Alone in the Dark - Da weiß man, wo man trifft. Der Boden zeigt den genauen Flug des selbstgebastelten Molotow-Cocktails an. Quelle: Atari Ganz besonders die Handlung ist es, welche den Spieler und Zuschauer vor dem Bildschirm bannt. Alone in the Dark enthält alle oben erwähnten Erfolgsgeheimnisse. Toller Soundtrack, schöne Grafik, einprägsame Charaktere, atmosphärische Kamerafahrten und spannende Zwischensequenzen? Alles da. Fertig ist die abendliche Fernsehserie zum Selberspielen. Und um selbst die ungeschicktesten Gelegenheitsspieler bei der Stange zu halten, haben die Entwickler ein Feature eingebaut, das es erlaubt, bestimmte Passagen zu überspringen. Kommt man also an einer Stelle nicht weiter, weil entweder die Gegner zu hart sind oder man einfach nicht auf des Rätsels Lösung kommt, dann geht man einfach ins Pausenmenü und überspringt die Szene. So gibt es zwar keine Gamerscore-Punkte als Belohnung, aber die ersehnte Handlung geht weiter. Eine schlaue Idee, bei der man sich fragt, wieso eigentlich vorher noch niemand darauf gekommen ist. Bei storybasierenden Spielen ist dies ja ein sinnvolles Feature, das in Frustmomenten den Spielspaß auf ganz einfache Weise wieder nach oben katapultieren kann.

  • Alone in the Dark
    Alone in the Dark
    Developer
    Eden Games
    Release
    20.06.2008

    Aktuelles zu Alone in the Dark

    Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
    Von smilor
    Was ist eigentlich aus der angekündigten Demo geworden?hab sie bis jetzt in xbox-live nicht gefunden.

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    Cover Packshot von Conan Exiles Release: Conan Exiles
    Cover Packshot von Dead Rising 4 Release: Dead Rising 4 Capcom , Capcom
    Cover Packshot von Eagle Flight Release: Eagle Flight Ubisoft , Ubisoft
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von smilor Neuer Benutzer
        Was ist eigentlich aus der angekündigten Demo geworden?hab sie bis jetzt in xbox-live nicht gefunden.
    • Aktuelle Alone in the Dark Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 02/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
643105
Alone in the Dark
Alone in the Dark
http://www.videogameszone.de/Alone-in-the-Dark-Spiel-17844/News/Alone-in-the-Dark-643105/
15.06.2008
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2008/05/oxm_xbox_360_v4_alone_in_the_dark_06.jpg
news