Aliens: Colonial Marines (PS3)

Release:
31.03.2009
Genre:
Action
Publisher:
Sega

Aliens: Colonial Marines - Neues Artwork aufgetaucht - Der Gearbox-Shooter lebt noch

23.05.2010 13:32 Uhr
|
Neu
|
Mit neuen Screenshots oder gar neuen Spielszenen zu Aliens: Colonial Marines für PS3 und Xbox 360 können wir heute leider nicht dienen. Jedoch haben wir ein neues Artworkbild ausfindig gemacht, das einen noch namenlosen Planeten zeigt.

Alle Screenshots zu Aliens: Colonial Marines in der Bildergalerie. Alle Screenshots zu Aliens: Colonial Marines in der Bildergalerie. [Quelle: Gearbox]
Neues Bild- oder Video-Material zum Sega-Shooter Aliens: Colonial Marines gab es schon seit Ewigkeiten nicht mehr zu sehen, bis heute. Im Forum der Fanseite avpgalaxy.net ist ein neues Artwork zu Aliens: Colonial Marines aufgetaucht. Das zeigt einen namenlosen Planeten mitsamt riesigem Krater, auf dem ein Abwurfschiff, das höchstwahrscheinlich vom Truppentransporter "Sulaco” gestartet ist, gerade ein Landemanöver einleitet. Woher das Artwork genau stammt, lässt der User "ikarop” jedoch im Fan-Forum offen. Unklar ist auch, ob es sich bei dem Konzeptbild tatsächlich um Aliens: Colonial Mariens handelt. Das Actionspiel der Spieleschmiede Gearbox (Brothers in Arms: Hell's Highway) befindet sich weiterhin in der Entwicklung. Im letzten Jahr mussten die Arbeiten daran jedoch vorerst eingestellt werden, da sich die Verantwortlichen voll und ganz dem Multiplayer-Shooter Borderlands widmen wollten, wie auf videogameszone.de zu lesen war.

Neues Artwork zu Aliens: Colonial Marines aufgetaucht. Neues Artwork zu Aliens: Colonial Marines aufgetaucht. [Quelle: avpgalaxy.net] Das Spielgeschehen von Aliens: Colonial Marines soll teilweise Valves Zombie-Shooter Left 4 Dead (dt.) ähneln. Im Koop-Modus dürft ihr gleich mit vier Team-Kollegen Aliens unter Beschuss nehmen. Die Colonial Marines sollten sich dabei auf actiongeladene und packende Gefechte mit den Sci-Fi-Biestern einstellen. Das Level-Design bietet einige Überraschungen: So kommt es in den Missionen immer wieder zu Situationen, in denen die H.R. Giger-Geschöpfe aus verwinkelten Schlupflöchern herausspringen. Der Einzelspieler-Story-Modus erlaubt es, zwischen den jeweiligen Spielern zu wechseln und den Mitstreitern Befehle zu erteilen. Um im Kampf gegen die Aliens zu bestehen, steht jedem Colonial Marine diverses Kriegswerkzeug zur Verfügung. Von Flammenwerfern, Impulsgewehren und platzierbaren Selbstschussanlagen bis hin zum durchschlagskräftigen Raketenwerfer verfügt jeder der Soldaten über spezielle Fähigkeiten und Waffen.

Die im Spiel enthaltenen Wummen richten sich prinzipiell nach den eingesetzten Waffen aus dem zweiten Teil der Kinofilme. Im Multiplayer-Part von Aliens: Colonial Marines kann das aus vier Spielern bestehende Team von menschlichen Mitstreitern gesteuert werden. Die kämpfen dann unter anderem auf dem Planet LV-426 oder auch im Gefängnis-Trakt von Fury 161, welcher aus dem Kinostreifen Alien 3 bekannt ist.

Redakteur
Moderation
23.05.2010 13:32 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Neuer Benutzer
Bewertung: 0
04.08.2010 18:29 Uhr
In den letzten Ausgaben der Play3 hatte ich den Titel in der Rubrik "Veröffentlichungstermine" schon vermisst. Ist denn sicher, dass der Titel überhaupt noch erscheint?
Community Officer
Bewertung: 0
23.05.2010 14:05 Uhr
Ich hoffe wirklich, das sie das Teil irgendwann noch rausbringen und das es auch richtig gut wird.

Verwandte Artikel

Neu
 - 
Dies ist die erweiterte Version des Contact Trailers zu Aliens: Colonial Marines, der uns in stimmungsvollen Bildern den verzweifelten Kampf der Marines gegen die Aliens und ihre Brut zeigt. Ab dem 12. Februar können wir ihnen dabei zur Seite stehen und den ungleichen Kampf weiterführen, dann nämlich wird der Titel für Xbox 360, PS3, den PC veröffentlicht. Die Version für Wii U folgt später. mehr... [0 Kommentare]
Neu
 - 
Aliens: Colonial Marines wird kurze Zeit nach seiner Veröffentlichung mit dem "Bug Hunt"-DLC versorgt werden, der den Alien-Shooter um eine Art Horde-Modus erweitert. Möglicherweise könnte der Release des Zusatzinhaltes bereits im März erfolgen, wie sich nun einem Werbeplakat von Wal-Mart entnehmen lässt. mehr... [4 Kommentare]
Neu
 - 
Die Entwickler von Gearbox und Publisher Sega planen offenbar vier DLCs für Aliens: Colonial Marines zu veröffentlichen. Diese sollen auch über einen Saeson Pass erhältlich sein, der bereits bei einigen Online-Händlern angeboten wird. Eine Bestätigung dieser Pläne von offizieller Seite gibt es bisher jedoch nicht. Aliens: Colonial Marines erscheint am 12. Februar 2013. mehr... [0 Kommentare]
Neu
 - 
SEGA rührt für Aliens: Colonial Marines kräftig die Werbetrommel: Der neu veröffentlichte Tactical Multiplayer-Trailer widmet sich speziell dem Mehrspieler-Modus und stellt euch die einzelnen Alien-Klassen und deren Fähigkeiten im Detail vor. Einige Xenomorph-Typen können beispielsweise eine Rauchwolke erzeugen, die die Sicht der Marines behindert. Der futuristische Shooter erscheint im Februar für PC, Xbox 360 und PS3. mehr... [0 Kommentare]
Neu
 - 
Gearbox hat einen sehenswerten Trailer zu Aliens: Colonial Marines veröffentlicht. Das Video hört auf den Namen Kick Ass und stellt euch eure Mission auf unterhaltsame Art und Weise vor: Ein Marine-Trupp landet auf LV 426, um die Aliens auf der Station auszuräuchern. Kommentiert wird das bewegte Bildmaterial mit den kernigen Sprüchen eures Vorgesetzten im Spiel. Schaut rein! mehr... [0 Kommentare]