Games World
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
  • Alias

    Sydney steht Rede und Antwort. Sydney steht Rede und Antwort. Mit Lizenztiteln ist das ja immer so eine Sache: Einerseits müssen alle wichtigen Details ins Spiel, um Fans zufrieden zu stellen, andererseits leidet dadurch nicht selten die Qualität des Games. Es ist nur schwer möglich, alles ins Spiel zu implementieren, was die Vorlage so einzigartig macht. Was wir von Alias bisher gesehen haben, macht jedoch deutlich, dass Acclaim auf dem besten Wege ist, diese schwere Aufgabe gut zu lösen. Für all diejenigen, die nicht wissen, worum es bei der (von Pro Sieben ausgestrahlten) TV-Serie geht, hier erst einmal eine kurze Zusammenfassung der Hintergrundstory: Die Studentin Sydney Bristow wird von einer Geheimorganisation mit den Namen SD-6 angeheuert. Zuerst glaubt sie, für die CIA zu arbeiten, bis ihr Lebensgefährte von SD-6 umgebracht wird. Sie geht zur richtigen CIA und bietet an, als Doppelagentin zu fungieren. Sydneys Job ist es von da an, der Agentur Informationen zu liefern und im Verborgenen die Aktionen von SD-6 zu behindern.

    Weiblicher James Bond
    Sowohl in der Serie als auch im Spiel dreht sich alles um drei Dinge: Sydney Bristow (gespielt von Jennifer Garner), actionreiche Kämpfe und nervenaufreibende Spionageeinsätze. Ein typischer Auftrag sieht so aus: Die Agentin bekommt einen Auftrag, wirft sich in ein passendes Kostüm und beschafft anschließend Informationen oder einen Gegenstand. Der Spieler steuert Sydney durch die teilweise recht großen Levels, in denen es allerlei zu tun und sehen gibt. Aktionen wie Schlösserknacken und Computerhacken gehören zu
    dem Spionagealltag. Dabei kommt wie in der TV-Vorlage jede Menge Hightech-Agentenspielzeug zum Einsatz. Nicht selten muss Sydney unter Zeitdruck operieren. Ist dies der Fall, wird der Bildschirm in mehrere Fenster unterteilt, wobei eines Sydney zeigt und ein anderes beispielsweise einen nahenden Wachposten. Kommt es trotz aller Heimlichkeit zu einem Kampf, können Gegner mit Schusswaffen oder improvisierten Waffen beharkt werden. Darüber hinaus verfügt die Heldin auch über erstklassige Nahkampffähigkeiten, die dank des flüssigen Kampfssystems problemlos anwendbar sind. Obwohl nur zwei Knöpfe für Angriffe zur Verfügung stehen, ist es mit etwas Übung möglich, herrliche Combos oder Spezialattacken auszuführen. Ebenso gelungen wie die spielerische Umsetzung der TV-Vorlage ist die Grafik. Sämtliche bekannten Figuren der Serie, allen voran natürlich Sydney, sind schön animiert und sehen ihren realen Vorbildern sehr ähnlich. Auch die bisher gezeigten Schauplätze machen dank des großen Detailreichtums einen hervorragenden Eindruck. Die Story für das Spiel stammt übrigens von den Skript-Schreibern der Serie und ist eng an diese angelehnt.

  • Alias
    Alias
    Publisher
    Acclaim Entertainment
    Release
    02.04.2004

    Aktuelles zu Alias

    Tipp PS2 XB Alias 0

    Alias

    PS2 XB Alias 0

    Alias

    PS2 XB Alias 0

    Alias

    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 10/2016 PC Games Hardware 09/2016 PC Games MMore 10/2016 play³ 10/2016 Games Aktuell 10/2016 buffed 10/2016 XBG Games 09/2016 N-Zone 10/2016 WideScreen 10/2016 SpieleFilmeTechnik 08/2016
    PC Games 10/2016 PCGH Magazin 09/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
189340
Alias
Alias
http://www.videogameszone.de/Alias-Spiel-17753/News/Alias-189340/
07.07.2003
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2003/07/screenshot001.jpg
news