Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Alarm für Cobra 11: Crash Time

    OXM - Xbox 360 - Alarm für Cobra 11: Crash Time - Wenn ihr ein anderes Auto rammt, wird die Replay-Funktion aktiviert, und ihr könnt euren Unfall noch mal in Zeitlupe bewundern. OXM - Xbox 360 - Alarm für Cobra 11: Crash Time - Wenn ihr ein anderes Auto rammt, wird die Replay-Funktion aktiviert, und ihr könnt euren Unfall noch mal in Zeitlupe bewundern. Quelle: Computec Media AG Spielumsetzungen zu erfolgreichen Serien oder Filmen gibt es häufig, aber von Spielern sind sie so gut wie immer gefürchtet. "Die Publisher wollen doch nur am großen Geldkuchen teilhaben und melken die Lizenz!" Wer kann es ihnen verübeln? Ihr? Vielleicht. Zu oft werden wir Spieler mit mittelmäßigen bis schlechten Spielen zu populären TV-Serien oder Filmen abgespeist. Dass es aber durchaus auch solide Umsetzungen geben kann, wurde in der Vergangenheit bereits mehrmals bewiesen. Ob Alarm für Cobra 11: Crash Time ebenfalls zu den besseren Serien-Umsetzungen gehört, haben wir für euch herausgefunden!

    Im Einsatz
    Die Entwickler packen seriennahe Kriminalfälle in das Setting eines Rennspiels und schicken euch auf die Jagd nach Gesetzesbrechern. Dabei kommt es dem Spiel zugute, dass das gleiche Team für die Fahr-Engine verantwortlich ist, das auch die World Racing-Serie auf der Xbox auf dem Gewissen hat. Wie für ein Rennspiel üblich, könnt ihr euch in Alarm für Cobra 11 in verschiedenen Spielmodi austoben. Die Auswahl ist im Vergleich mit anderen Spielen zwar etwas spärlich ausgefallen, aber dennoch habt ihr die Wahl, ob ihr Kriminalfälle lösen wollt, ein Einzelrennen absolviert oder im Splitscreen-Modus gegen andere Spieler antretet. Xbox Live wird von Cobra 11 nicht unterstützt. Um Einzelrennen und den Mehrspieler-Modus überhaupt nutzen zu können, müsst ihr wenigstens den ersten Fall aufklären. In den verschiedenen Missionen des Spiels zeigt Cobra 11 aber seine Stärke: die Fahrphysik. Mit Titeln wie Project Gotham Racing 4 kann das Spiel zwar nicht mithalten, die Fahrzeuge steuern sich aber dennoch präzise und direkt. Die Aufträge, die ihr abschließen müsst, sind meist recht einfach gehalten. Oft verfolgt ihr einfach einen Flüchtling und macht diesen dingfest. Dafür müsst ihr aber nahe genug an diesen herankommen und sein Auto zum Stillstand bringen, indem ihr ihn rammt. Eine andere Variante sind die Waypoint-Rennen: Ihr müsst nach­einander verschiedene Punkte durchfahren, bevor die Zeit abgelaufen ist. Oder aber ihr veranstaltet ein einfaches Rennen mit euren Kollegen. Die Aufgabenstellung klingt zwar relativ einfach, gestaltet sich in der Ausführung aber gerne mal schwierig. Die Straßen sind meist dicht befahren und wenn ihr mit 200 km/h über den Asphalt brettert, kann es eng werden. Solltet ihr also ein anderes Auto küssen, knallt es ordentlich und ihr verliert wertvolle Zeit. Der Schaden, den ihr nehmen dürft, ist oft auf 20 oder 30 Prozent begrenzt, alles darüber führt zum Game Over.

    Technik-Alarm
    OXM - Xbox 360 - Alarm für Cobra 11: Crash Time - Wenn ihr jemanden verfolgt, müsst ihr oft riskante Überholmanöver durchführen. OXM - Xbox 360 - Alarm für Cobra 11: Crash Time - Wenn ihr jemanden verfolgt, müsst ihr oft riskante Überholmanöver durchführen. Quelle: Computec Media AG Ein kleines "Game Over" ist auch die technische Umsetzung des Spiels. Hier werden die Möglichkeiten der 360 nicht genutzt, geschweige denn ausgereizt. Cobra 11 würde auch problemlos auf der alten Xbox laufen. Die Fahrzeuge und das dazugehörige Schadensmodell mögen schön aussehen, reißen uns aber nicht vom Hocker, da wäre definitiv mehr drin gewesen. Auch die Umgebungen wirken teilweise viel zu trist und die Städte sind wie ausgestorben. Besonders lustig: Die "Video-Sequenzen" beschränken sich auf Audio-Kommentare. Besonders komisch wirkte das, als wir von einem Scharfschützen traktiert wurden und einer der Beamten schrie "Schnell, zurück ins Auto", die ganze Zeit aber keine Personen zu sehen waren. Dafür läuft das Spielgeschehen stets flüssig und glänzt zudem mit kurzen Ladezeiten. Technisch liefern die Entwickler von Synetic keine Glanzleistung ab, spielerisch bewegt sich der Titel aber auf einem soliden Niveau.

    Alarm für Cobra 11: Crash Time (X360)

    Spielspaß
    70 %
    Grafik
    6/10
    Sound
    7/10
    Multiplayer
    7/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    Gute Fahrphysik
    Lokaler Mehrspieler-Modus
    Ordentlicher Umfang
    Schwache Optik
    Nur vertonte Texttafeln
    Fazit
    Solides Rennspiel zur Serie, das vor allem Fans zu empfehlen ist. Der Rest fährt woanders.
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
643125
Alarm für Cobra 11: Crash Time
Alarm für Cobra 11: Crash Time
http://www.videogameszone.de/Alarm-fuer-Cobra-11-Crash-Time-Spiel-17713/Tests/Alarm-fuer-Cobra-11-Crash-Time-643125/
09.05.2008
tests