Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Aggressive Inline

    Mit dem Wallride lassen sich Tricks verbinden. Mit dem Wallride lassen sich Tricks verbinden. Modeerscheinungen haben meist eine kurze Lebenszeit. Manche schaffen es aber, sich auf Dauer zu etablieren. Inline-Skating zum Beispiel ist nicht nur Massenfortbewegungsmittel, sondern auch eine Trendsportart geworden. Früher oder später musste es da ja ein passendes Videospiel geben. Jetzt ist es bald so weit: Acclaim veröffentlicht mit Aggressive Inline eine packende und rasante Umsetzung des Rollschuh-Spektakels. Das Spielprinzip ist aus unzähligen anderen Trendsport-Titeln bekannt: Mit Rollen unter den Füßen jagen die Sportler durch Areale, die mit Rampen, Geländern oder Pools gespickt sind. An jedem dieser Hindernisse können sie Kunststücke vorführen, die je nach Schwierigkeitsgrad mit Punkten belohnt werden. Der Spieler übernimmt einen der Skater und erlebt mit ihm eine ganze Karriere. Dazu muss er in den neun Levels bestimmte Aufgaben erfüllen, wodurch die nächste Umgebung freigeschaltet wird. Hier unterscheidet sich Aggressive Inline von den meisten anderen Trendsportspielen: Es gibt keine Zeitbeschränkung, um die Herausforderungen zu bestehen. Die einzige Beschränkund ist der Energiebalken im linken oberen Bildschirmrand. Wenn der auf null fällt, ist das Spiel vorbei. Durch Tricks aller Art füllt er sich aber schnell auf.Die Steuerung ist etwas einfacher als zum Beispiel bei Tony Hawk"s Pro Skater. Die Dreieckstaste ist zum Grinden da, für Flips und Grabs ist nur der Quadratknopf zuständig. Dafür gibt es jetzt eine Aktionstaste. Die löst Verschiedenes aus: Die Skater können sich damit von Autos ziehen lassen, an vertikalen und horizontalen Stangen Überschläge machen oder Salti aus dem Stand vorführen. Nicht nur diese neuartigen Tricks heben Aggressive Inline über den Durchschnitt. Auch die sehr gut designten Levels sorgen für Spielspaß. Da gibt es zum Beispiel einen Vergnügungspark, ein Film-Set oder ein Museum. Überall sind die ortsspezifischen Hindernisse sehr schön in den Parcours eingearbeitet. Da ist auf Rummelplatzattraktionen Platz zum Grinden, Denkmäler können als Rampen genutzt werden und auch vorbeifahrende Autos laden zu Kunststückchen ein.Vielfalt und Innovation gibt es auch im Zweispielermodus. Beim Black Jack auf Rädern geht es etwa darum, Spielkarten einzusammeln und damit auf 21 Punkte zu kommen. Die Ostereiersuche gegeneinander war ebenfalls noch nie in einem Trendsportspiel vertreten.Aggressive Inline hat also einige Neuerungen zu bieten. Auch sonst ist das Spiel lustig, spektakulär und schnell. Der Karrieremodus kann jedoch manchmal etwas ermüdend sein, weil die Herausforderungen teilweise sehr schwer sind. Da ist es zwar nützlich, unbegrenzt Zeit zu haben, doch gescheiterte Versuche können schnell auf die Nerven gehen.

  • Aggressive Inline
    Aggressive Inline
    Publisher
    Acclaim Entertainment
    Developer
    Z-Axis
    Release
    30.05.2002

    Aktuelles zu Aggressive Inline

    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
56110
Aggressive Inline
Aggressive Inline
http://www.videogameszone.de/Aggressive-Inline-Spiel-17604/News/Aggressive-Inline-56110/
06.06.2002
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2002/06/inline01.jpg
news