Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Drei Engel für Charlie

    Die Engel zeigen viel Haut. Die Engel zeigen viel Haut. Bereits seit über sage und schreibe 30 Jahren geistern die drei sexy Mädels durch die Fernsehwelt. Am 10. Juli startete nun europaweit ihr zweiter Kinofilm - und zwar mit absoluter Starbesetzung. Für die Rollen von Charlies Handlangern konnte man abermals Cameron Diaz, Lucy Liu und Drew Barrymore gewinnen .
    Entwicklerschmiede Neko Entertainment bringt nun das Spiel zum Film auf den Markt und lässt den Spieler wahlweise in die Haut von Natalie, Dylan und Alex schlüpfen. Bereits das Intro versetzte uns dabei in Staunen. Hier macht ihr euch nämlich auf die Suche nach Profi-Dieben. Alles noch schön und gut - allerdings war ihr letzter Coup der Diebstahl der New Yorker Freiheitsstatue! Na ja, etliche andere Spiele haben ja ebenfalls eine ziemlich hanebüchene Story. Wir ließen uns dadurch nicht beirren, stürzten uns erwartungsvoll auf die erste Mission und wurden abermals verblüfft. Sobald man sich nämlich für einen der drei Charaktere entschieden hat, findet man sich als einer der drei Engel am Strand wieder (im Bikini versteht sich!) und darf sofort hordenweise auf einen einstürmende Strandboys und -girls verkloppen. Lediglich eine karge Hand voll Combos können dabei zum Besten gegeben werden. Die Kicks und Punches sind dabei ja noch ganz ordentlich, führt man dagegen einen Kick in der Luft aus, sieht das mehr als lächerlich aus. Die sexy Ladys strampeln nämlich während des Sprungs wie ein Ertrinkender mit den Beinen. Die Konfrontation mit Gegnern gestaltet sich ebenfalls mehr als merkwürdig. So muss man beispielsweise vom Bauarbeiter über Zimmermädchen bis hin zu Sumoringern ähnlichen Charakteren alles vermöbeln, was zwei Beine hat.

    Spärliche Waffen
    Viel mehr ist bei diesem Spiel auch nicht geboten. Immerhin können herumliegende Gegenstände, z. B. Messer, Eisenstäbe oder Schaufeln, als Waffe verwendet werden. Ein Highscore-System, das eure Attacken bewertet, existiert ebenfalls. Dummerweise funktioniert es aber eher nach dem Zufallsprinzip und zählt die Punkte nach Abschluss einer Mission nicht einmal korrekt zusammen. Die Missionen sind übrigens in verschiedene Abschnitte unterteilt und müssen mit den drei Engeln abwechselnd beendet werden. Welchen Charakter man steuert, ist dabei vollkommen irrelevant, da sich die drei Schnecken lediglich im Aussehen unterscheiden.

    Lineares Gameplay
    In Anbetracht des (nicht vorhandenen) Bewegungsfreiraums schmerzt Letzteres aber herzlich wenig. Wer hofft, in den sechs Missionen seinem Forschungsdrang freien Lauf lassen zu dürfen, wird durch das absolut linear verlaufende Gameplay jäh ausgebremst. Selbst über den jeweiligen Auftrag muss man nicht zwangsläufig informiert sein, da der Bereich, in dem man sich bewegen kann, durch unsichtbare Barrieren stark eingegrenzt ist und man somit das Missionsziel von ganz alleine erreicht. Auch massenweise auf einen einstürzende Gegner können einen aufgrund ihrer äußerst dümmlichen KI kaum lange davon abhalten. Selbst die Kamera-Einstellung kann nicht verändert werden, was heutzutage absolut nicht mehr zeitgemäß ist. Grafisch macht das Spiel aufgrund des kargen Leveldesigns, häufiger Clipping-Fehler und einer instabilen Framerate ebenfalls einen schlechten Eindruck. Die mangelhafte soundtechnische Untermalung rundet das miserable Gesamtbild so gesehen "harmonisch" ab. Als klitzekleines Trostpflaster können immerhin acht Videosequenzen sowie sechs Fotoalben mit Originalshots aus dem Film freigeschaltet werden.

    3 Engel für Charlie: Volle Power (GC)

    Spielspaß
    39 %
    Grafik
    5/10
    Sound
    5/10
    Multiplayer
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • 3 Engel für Charlie: Volle Power
    3 Engel für Charlie: Volle Power
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Nekro Soft
    Release
    08.2003
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
228209
Drei Engel für Charlie
Drei Engel für Charlie
http://www.videogameszone.de/3-Engel-fuer-Charlie-Volle-Power-Classic-17284/Tests/Drei-Engel-fuer-Charlie-228209/
29.09.2003
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2003/09/34_1.jpg
tests